Beschädigte Reisekoffer

Wie schnell passiert es, wenn man auf die Reise will. Der Griff reisst, ober eine Naht

hat sich gelöst.


Was lässt sich reparieren?
Ein Griff lässt sich in der Regel wieder befestigen, durch Schrauben oder Nieten.

Eine gelöste Naht wieder nähen.



Was lässt sich nicht reparieren?
Eine Kunststoffschale hingegen lässt sich nicht kleben oder andernweitig reparieren

Ein Riß im Gewebe ebenfalls nicht

Ein Gestänge, zum Ziehen des Koffers, das verbogen ist, lässt sich auch nicht reparieren.

Was ist, wenn der Koffer auf einer Reise beschädigt wurde?
Dann übernimmt in der Regel die Versicherung des Flugunternehmens oder der Reederei die Reparaturkosten?

Abrechnen können sie über Rechnung oder einen Kostenvoranschlag


Wie geht das?
Sie kommen mit dem Koffer her, und ich stelle fest, ob sich eine Reparatur lohnt, oder ob die Reparatur den Neuwert überschreitet.
Sie bekommen von mir ein schriftlichen Kostenvoranschlag per Email oder per Post.

Ein Totalschaden besteht in der Regel dann, wenn:

  • Die Reparaturkosten den den Zeitwert des Koffers übersteigen.
  • Die Schale zerstört oder anderweitig defekt ist.
  • Reissverschlüsse defekt sind.
  • Das Material (Gewebe oder ähnliches) zerschnitten oder zersissen ist.

Um ihr Anliegen zu bearbeiten benötige ich:
Ihre vollständige Anschrift für die Rechnungserstellung.

Ein Kostenvoranschlag kostet 15,00.-€ inkl. 19% MwSt. und wird bei Auftragserteilung erstattet.

Erfahrungsgemäß werden die Kosten von den Versicherungen übernommen.

Dieser Service geht auch online. Sie bekommen dann von mir eine Email mit der genauen Anleitung.
Bitte rufen sie mich diesbezüglich an: Tel: 0421-540856

Es werden nur die persönlichen Daten gespeichert, die für ihr Anliegen benötigt werden.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Mit der Beauftragung eines Kostenvoranschlag stimmen sie der Regelung zu.